Gewürze aus Nepal

Wir importieren verschiedene Gewürze von drei nepalesischen Kleinbauernkooperativen (Anapurna Organic in Arghakharuchi, Silinge Cooperative in Silinge und KTE in Parichthar/Ilam). Die Gewürzpflanzen werden in subtropischen Mittelgebirgsregionen nach biologischen Kriterien angebaut. Der Prozess vom Pflanzen bis zum Verpacken wird regelmässig kontrolliert und überprüft. Die Kontrollen umfassen u.a. die Qualität und das Nichtverwenden von künstlichem Dünger sowie die Prüfung der Gehaltszahlungen. Die Gewürze verfügen über das australische NASAA-Lebensmittel-Prüfsiegel. Die Verpackung und der Versand erfolgt über Spicy Home Spices in Kathmandu. Die Inhaberin und ihr Sohn haben in den vergangenen Jahren einen kleinen Familienbetrieb aufgebaut und verschafft 5 bis 10 Frauen aus Kathmandu ein Einkommen.

Zum Weiterlesen: NASAA Zertifikat der Silinge Kooperative, Rezeptideen für Gewürze, Bilder vom Verpacken der Gewürze

Preise:
In der Regel haben wir schwarzen Pfeffer und Geschenkboxen mit 13 unterschiedlichen Gewürzen vorrätig, die wir kurzfristig versenden können – ab 100 EUR versandkostenfrei. Weitere Gewürze auf Anfrage.

Die Geschenkboxen sind liebevoll aus handgeschöpftem Papier gefertigt, mit Holzknöpfen als Verschluss. Sie kosten 17 EUR.

Der Pfeffer kostet 4,50 / 5,00 EUR je 50g (ohne/mit Geschenkverpackung).

Sammelbestellungen:

In regelmässigen Abständen geben wir Sammelbestellungen für Gewürze auf. Gewürze können auch in grösseren Gebinden bestellt werden (z.B. zum selbst abfüllen, für Lebensmittelkooperativen oder für Bio-Läden).

Schauen Sie in unsere Preisliste und schreiben Sie uns, wenn Sie Interesse an Gewürzen haben.

IMG_0617

IMG_0618

IMG_0616